Autoausstellung in Romanshorn im Einzugsgebiet Winterthur, St. Gallen, Kreuzlingen und Zürich

Automobilmuseum Schweiz

Die autobau erlebniswelt ist ein besonderes Automuseum, das in seiner Art einzigartig ist. Denn in der faszinierenden Autoausstellung am Bodensee kommen Besucher den spektakulären und exklusiven Autos hautnah, ohne Absperrbänder. Ausserdem verändert sich die Autoausstellung permanent. Der Grund: Die vollständige Autosammlung Fredy Lienhards umfasst weit mehr als 100 Fahrzeuge. Deswegen werden die Autos auf den stilvollen Ausstellungsflächen regelmässig getauscht. Darüber hinaus sind alle Sportwagen, Klassiker und Oldtimer fahrfähig und werden immer wieder bei Schweizer Classic-Rennen und Vorführungen wie dem Roll out auf dem Gelände der autobau AG während der Öffnungszeiten „Pitwalk“ gestartet und gefahren

Überblick

Die autobau erlebniswelt in Romanshorn am Bodensee ist verkehrsgünstig gelegen und bietet kostenfreie Besucherparkplätze. Als Ausflugsziel lohnt sich das Automuseum für die ganze Familie als toller Tages-Event. Aus Städten wie Zürich, St. Gallen und Winterthur, ebenso aus Kreuzlingen, Konstanz, Singen und Bregenz erreicht man es in 30 bis 60 Minuten mit dem Auto.

Daten & Fakten zur Autosammlung am Bodensee

  • permanent rund 90 Fahrzeuge ausgestellt
  • rotierendes Prinzip, Ausstellung verändert sich im Jahresverlauf
  • Klassiker, Sportwagen, Supersportler, Rennautos
  • Sonderausstellung „Sauber Formel 1“
  • 5 Ausstellungshallen
  • 7 Ausstellungsflächen
  • Führungen (Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch)
  • Pitlane-Lobby mit Bar und Gastronomie
  • Raucherbereich „Smokers Lounge“
  • 2 Fahrsimulatoren
  • grosser MicroCar Racetrack
  • Motor-Sound-Theke

Das Auto-Museum

Die Autoausstellung in Romanshorn zeigt permanent rund 90 Autos. Bis auf wenige Ausnahmen von Leihgaben, aufgrund von Kooperationen mit anderen Museen, stammen alle Sportwagen, Klassiker und Rennautos aus der privaten Sammlung Fredy Lienhards. Der Name autobau erlebniswelt ist derweil Programm – denn das unmittelbare Erleben steht im Mittelpunkt. Auf diese Weise können Gäste und Besucher die weltberühmten Strassensportwagen und kultigen Klassiker, Hightech-Supercars und professionellen Rennwagen wirklich aus nächster Nähe erleben. Die Bandbreite der Autos weltbekannter Autohersteller reicht von Aston Martin, Alfa Romeo, BMW und Bugatti, über Ferrari, Ford, Jaguar, Lamborghini und Lancia, bis hin zu Maserati, Mercedes und Porsche und zeigt auch viele exotische Supersportler aus den 1990er Jahren wie Saleen S7 und Vector W8, die man sonst bestenfalls in Büchern oder im Internet zu sehen bekommt. Das Gleiche gilt für die unglaubliche Vielfalt professioneller Rennwagen aus den spektakulärsten und schnellsten Rennserien der Welt – von der Rallye und dem Dragster-Racing, den Le-Mans-Prototypenklassen oder der US-amerikanischen Indycar-Serie sowie der Formel 1 ist alles dabei.

Der Klassik-Salon im Souterrain des Automuseums im Thurgau nimmt Sie mit in die vielleicht schönsten und stilprächtigsten Jahre des Automobilbaus, in eine Zeit, in der …

Mehr

In der Lista Racing Box können Besucher der autobau erlebniswelt die Karriere des sehr erfolgreichen Unternehmers und Rennfahrers Fredy Lienhard in Auszügen miterleben ...

Mehr

In der Racing-Halle des spektakulären Automuseums am Bodensee dreht sich konsequent alles um professionellen Rennsport. Aus der Rallye-Szene ...

Mehr

Er ist der Star der Ausstellungshallen: Der Stahltank ist ein 110 Tonnen schwerer, freistehender Stahlkoloss mit 20 Metern Durchmesser und 12 Metern Höhe ...

Mehr

Im Stil einer luxuriösen Galerie verbindet die Stahlkonstruktion der Supersport-Galerie die historische Backsteinhalle mit der modernen Zeit. Passend dazu reihen sich in der ...

Mehr

© 2018 autobau AG. All Rights Reserved.