Rund um die autobau erlebniswelt

Umgebung – Automuseum für Familien nahe Zürich, Winterthur, St. Gallen, Kreuzlingen, Konstanz

In direkter Nähe zum Hafen Romanshorn und dem Bodensee gelegen ist die autobau erlebniswelt auch aufgrund ihrer guten Erreichbarkeit mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln ein attraktives Ausflugsziel für Autofans und Familien. Denn wer aus Kreuzlingen und Konstanz oder Bregenz zum Automobilmuseum fährt, geniesst bereits die Anfahrt parallel zum Bodenseeufer. Und für die Fahrt durch die schöne Landschaft braucht man auch keine Schweizer Autobahnvignette. Besucher aus Zürich und St. Gallen können entweder schnell über die Autobahn zu der einzigartigen Autoausstellung finden, oder sie schlängeln sich auf malerischen Strassen durch den Thurgau. Auch das ist eine sehr schöne Anfahrt

Tagungsräume und Hochzeitslocation am Bodensee nahe St. Gallen, Winterthur und Zürich mit attraktiver Umgebung

Eine Anfahrt durch eine tolle Landschaft ist bereits ein Pluspunkt für ein Reiseziel. Im Falle der autobau erlebniswelt ganz besonders. Denn ob Sie zur Autoausstellung mit ihrem Sportwagen oder ihrem Youngtimer aus der Region Zürich, der Stadt Winterthur oder St. Gallen kommen, Sie das Automobilmuseum als Eventlocation für ihre Hochzeit am Bodensee ausgewählt haben, oder die Eventflächen des Automobilmuseums als Tagungsstätte und die Seminarräume nutzen wollen – die beschauliche Anfahrt durch den schönen Thurgau und am Bodenseeufer entlang macht einfach Spass, ganz besonders mit einem Klassiker oder Oldtimer.

Anfrage schicken


Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele rund um die autobau erlebniswelt in Romanshorn

Verbinden Sie Ihren Besuch in der autobau erlebniswelt doch mit einem Städtetrip oder Ausflügen zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Bodenseeregion. Ihr Freizeiterlebnis bekommt garantiert eine ganz neue Qualität, durch die einzigartige Kombination von verschiedenen Ausflugszielen mit dem aussergewöhnlichen Automuseum in der Schweiz. Die autobau erlebniswelt in Romanshorn bietet Ihnen ein regelrechtes Spektakel an Formen, Farben und Konzepten rund ums Automobil. In der Autoausstellung am Bodensee erleben Sie Autos, anstatt sie nur zu bewundern. Dazu bieten die Schönheit und die optische Vielfalt der Bodensee-Region eine perfekte Kulisse. Städte mit historischem Flair, eine Inselwelt mit der Blumeninsel Mainau als Speerspitze, Häuser und Bauten mit prunkvollen Fassaden, Schifffahrten auf dem Bodensee sowie die schöne Natur und Landschaftskulissen prägen die ganze Region. Im Folgenden finden Sie einen praktischen Überblick über Ihre Möglichkeiten.

Die Bodenseestadt Romanshorn ist immer einen Besuch wert. Als "Stadt am Wasser" bezeichnet war sie besonders früher ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und mit ihrem grossen Hafen zudem ein beliebtes Ausflugsziel und attraktiver Urlaubsort. Direkt am südlichen Ufer des Bodensees gelegen wird Romanshorn von einer landschaftlich sehr reizvollen Naturkulisse gerahmt, besonders wenn man in der nahen Ferne die schneebedeckten Höhen des Säntisgebirges sehen kann. In Kombination mit dem vielfältigen Freizeitangebot zu Land und zu Wasser, den zahlreichen Bildungsangeboten und kulturell bedeutsamen Sehenswürdigkeiten bildet die Landschaftskulisse ein atmosphärisch stimmiges Umfeld für Wanderer, Biker oder etwa Skater. Und auch die Stadt an sich gibt einem viele attraktive Möglichkeiten an die Hand: Das beliebte Seebad, die riesige Eishalle, eine 18-Loch-Minigolfanlage oder der gemütliche Hafen – Langeweile hat in Romanshorn keine Chance. Und wer bei Eisenbahnen ins Schwärmen gerät sollte auf jeden Fall das "Locorama" besuchen. Die historische Bahnhofanlage ist nur drei Minuten Fussweg von dem Auto-Event-Museum entfernt und eine weitere Erlebniswelt mit einem nutzbaren Fahrsimulator für Fans von Dampf- und Elektroloks, Stellwerktechnik und der Geschichte der Eisenbahn in der Schweiz.

Ein beliebtes Ausflugsziel in der Bodensee-Region ist auch die Blumeninsel Mainau. In den warmen Monaten des Jahres offenbart die rund 45 Hektar grosse Bodenseeinsel eine unglaubliche farbenfrohe Blütenpracht, während sie sich in der kalten Jahreszeit in einen riesigen Wintergarten verwandelt. Aber so oder so zelebriert die Mainau magische Momente. Zu jeder Jahreszeit können Besucher hier herrlich entspannen, sich rundum wohlfühlen und die Natur in ihrer ganzen Vielfalt Pracht erleben. Damit bietet die Blumeninsel im Bodensee einen Kontrast zur autobau erlebniswelt mit ihren seltenen und exklusiven Sportwagen, Klassikern und Rennwagen. Und auch Kinder werden bei einem Ausflug auf die Blumeninsel Mainau garantiert eine riesengrosse Freude statt Langeweile haben. Denn Abenteuerspielplätze, ein Bauernhof mit Ponyreiten, ein Streichelzoo und ein lehrreicher Insektengarten macht die familienfreundliche Blumeninsel Mainau auch zu einem Paradies für Kinder. Viel Fahrtzeit müssen Sie nicht in Kauf nehmen, um von der Insel Mainau zum faszinierenden Automuseum am Bodensee in der Schweiz zu kommen.

Die Schweizer Bodenseestadt grenzt direkt an die süddeutsche Metropole Konstanz. Der Bodensee und seine attraktive Landschaft, eine vielfältige Kultur und ausgezeichnete Sport- und Freizeitmöglichkeiten – Kreuzlingen bietet jede Menge auf den Tourismus und Familienurlaube abgestimmte Angebote und Einrichtungen, und dank der direkten Lage am Bodenseeufer auch zahlreiche Vorzüge. Sie können Tauchgänge im See absolvieren, segeln, rudern und windsurfen oder auch Fahrrad fahren. Kreuzlingen bietet ohne Frage ein tolles Ambiente für Wassersportler und Badegäste, und auch kulinarisch setzt die Stadt auf Geschmacksvielfalt: Von der urigen Bauernspezialität über saisonale Leckereien bis hin zu echten Gourmetspeisen reichen die Angebote. Zudem ist die 2,5 km lange Seeuferanlage eine echte Attraktion. Denn sie ist ein grosser Erholungs- und Freizeit- und Tierpark. Dazu laden das Schloss Seeburg, das Seemuseum und der Hafen zu einem Besuch ein. Ob Sie die grösste Schweizer Stadt am Bodensee für eine Stippvisite oder als Feriendomizil über einen längeren Zeitraum bereisen möchten – sowohl als Ausflugs- wie auch als Urlaubsziel ist Kreuzlingen in Thurgau eine attraktive Wahl. Und von dem weltweit einzigartigen Automuseum in der Schweiz am Bodensee , die autobau erlebniswelt, ist nur 25 Minuten mit dem Auto oder der Thurbo-Bahn entfernt.

Wenn Sie historische Bauten und Architektur aus dem Mittelalter interessieren, ist St. Gallen für Ihre Ausflugsplanung ein Muss. Besonders die Altstadt beeindruckt mit ihren verwinkelten Strassen, schmalen Gassen, prachtvollen Bauwerken und alt-ehrwürdiger Architektur. Einmal hier, sollten Sie die Kugelgasse, Marktgasse, Spisergasse, Schmidtgasse und die Galusstrasse auf jeden Fall aus der Nähe betrachten. Diese Gassen sind charakteristisch für Häuser mit Zierelementen wie beispielsweise Sternen-Erker, Engel-Erker, Scheggen, Kugeln, Pelikan-Erker oder Bären-Erker. Weitere Sehenswürdigkeiten mit historischem Hintergrund sind das Karlstor, das ehemalige Waaghaus und die St. Laurenzen-Kirche mit Aussichtsturm. Mit einem Trip in die Altstadt von St. Gallen können Sie einen erlebnisreichen Tag in der autobau erlebniswelt gebührend ausklingen lassen. Verbinden Sie beide Ausflugsziele zu einem rundum gelungenen Tagesevent.

Ein Ausflugsziel, das Sie nicht aus den Augen verlieren sollten, ist auch das benachbarte Frauenfeld. Nur unweit von der autobau erlebniswelt entfernt, ist die Stadt im Thurgau vor allem durch ihre drei kantonalen Museen und für das auffällige Kirchendesign bekannt. Besonders die verkehrsberuhigte Altstadt mit ihren prunkvollen Gesandtschaftshäusern aus dem 18. Jahrhundert ist sehr sehenswert. Zudem bietet Frauenfeld direkt oberhalb der Murg mit dem Schloss Frauenfeld und anderen markanten Bauwerken, wie etwa das Bernerhaus am Bankplatz oder die Baliere am Kreuzplatz, eine geschichtsträchtige Aura und geballte Historie. Ein geballte Artenvielfalt bietet dagegen der Plättli-Zoo, der rund 50 Tierarten aus der ganzen Welt beherbergt. Wenn Sie Ihren Ausflug in die unglaubliche Autoausstellung am Bodensee mit Kindern geplant haben, ist ein Trip zum Plättli Zoo sicherlich ein willkommener Abschluss eines tollen Ausflugtages.

Zurecht wird die sechstgrösste Stadt der Schweiz als Schatzkammer für Natur, Kunst und Geschichte gerühmt. Das nördlich von Zürich gelegene Winterthur ist reich an touristischen Attraktionen und bietet zahlreiche Möglichkeiten für die Sport- und Freizeitgestaltung. Es beheimatet insgesamt 17 Museen mit unterschiedlichen Themenbereichen. So können Sie einen Besuch im Romanshorner Automuseum mit einer Museumsbesichtigung in Winterthur. Die Museen der Stadt im Kanton Zürich beherbergen attraktive Sammlungen wie Oskar Reinharts «Am Römerholz» mit zahlreichen Meisterwerken der internationalen Kunst, vornehmlich aus dem 14. bis frühen 20. Jahrhundert. Oder Sie entscheiden sich für das Zentrum für Fotografie als lohnendes Ausflugsziel. Ebenso ist die europaweit grösste zusammenhängende Fussgängerzone einen Spaziergang wert. Sie führt an der Stadtkirche und alt-ehrwürdigen Herrenhäusern vorbei sowie durch den international beachteten Rathaus-Durchgang. Besonders entspannte Momente bieten zahlreiche Parks und Gärten, die Winterthur an vielen Stellen einen mediterranem Charme verleihen.

Die Hafenstadt Arbon ist nur einen Katzensprung von Romanshorn entfernt und jederzeit eine Reise wert. Wenn Sie sich einen schönen Tag in der autobau erlebniswelt machen wollen, können Sie Ihren erlebnisreichen Tag beispielsweise in Arbon starten oder starten oder ihn gebührend zum Abschluss bringen. Ein ausgedehnter Morgenspaziergang auf der Uferpromenade mit einem Frühstück in einem der vielen Gartenrestaurants, danach eine kleine körperliche Ertüchtigung, die mit dem Tretboot auf den Bodensee führt und Sie mit einen fantastischen Blick auf das eindrucksvolle Alpenpanorama belohnt. Ist dann noch etwas Zeit, empfiehlt sich eine Führung durch den historischen Stadtkern Arbons. Ein Attraktion des Schweizer Bodenseestädtchens ist zudem das ausgezeichnete Saurer-Museum. Ausgestellt sind dort Postautos, schwere Nutzfahrzeuge und Militärfahrzeuge, Feuerwehrautos sowie in verschiedenen Baugrössen Benzin- und Dieselmotoren. Ausserdem können Sie eine Chlüpperlimaschine – eine spezielle Stickmaschine der Marke Saurer – bewundern. Thematisch ist ein Besuch des Saurer Museums in Arbon eine passende Ergänzung zu einem Ausflug in die autobau erlebniswelt in Romanshorn.

Als interessanter Städtetrip nach einem Besuch in der autobau erlebniswelt empfiehlt sich auch Friedrichshafen. Denn von Romanshorn können Sie direkt mit der Fähre über den Bodensee vom Automuseum zur Messestadt übersetzen und Urlaubsfeeling pur geniessen. Sommer, Sonne und Wasser – die perfekten Zutaten für ein erlebnisreiches Familienvergnügen in der Bodenseestadt auf der andern Seite des Sees mit vielen Sehenswürdigkeiten und toller Uferpromenade. Ganz besonders wenn Sie oder ein anderes Familienmitglied sich für Luftfahrtgeschichte interessieren, ist Friedrichshafen super interessant. Denn die Stadt nimmt eine entscheidende Rolle im Zusammenhang mit der deutschen Luftfahrtgeschichte ein. Detailliert dokumentiert wird das im ortsansässigen Zeppelin-Museum. Auf dem Weg dorthin können Sie auch die von Cafés gesäumte Seepromenade entlang spazieren und auf dem Stahlturm am Hafendamm ein sehenswertes Panorama mit der Bodenseestadt und den Alpen erleben. Ein Higlight sind zudem die Zeppelin-Rundflüge, der traumhafte Blicke auf das Stadtbild rund um die gewölbten Türme der barocken Schlosskirche, den Bodensee und das Alpenpanorama ermöglichen.

Eine schöne Ergänzung zu den Erlebnissen in der autobau erlebniswelt ist definitiv eine Schifffahrt auf dem Bodensee. Lassen Sie sich gemütlich auf dem Wasser chauffieren und geniessen Sie dabei das Bergpanorama und die Landschaft der Uferregionen des Bodensees auf der schweizerischen, der deutschen und der österreichischen Seite. Wenn Sie den Zeitpunkt Ihres Ausflugs genau kennen, können Sie sich sogar gezielt Themenschiffe aussuchen. Ob die Erlebnis-Rundfahrt Thurgau, eine Flottensternfahrt oder eine spezielle Abendfahrt unter dem Motto "Alter Rhein" – Erlebnis und Entspannung sind Ihnen garantiert. Denn angenehmer können Sie den die Uferlandschaften des Bodensees und das optische Flair der einzelnen Städte nicht geniessen. Bei welchem Ort Sie aussteigen und wann Sie wieder zusteigen, können sie flexibel wählen.

Die zentrale Lage in der Schweiz, eine interessante Historie und geschichtsträchtige Bauwerke sowie ein vielfältiges Stadt- und Kulturleben machen Zürich zu einer er attraktivsten und abwechslungsreichsten Städte in der Schweiz. Zürich ist zwar eine echte Metropole, präsentiert sich für Besucher aber vergleichsweise klein und überschaubar, weil es zwischen Hügeln und direkt am Seebecken des Zürisees liegt. Schon Spaziergänge am Ufer des Zürisees oder der Limmat garantieren tolle Einblicke in diese Stadt mit vielfältigen Facetten. Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit, die reichen um die sehenswerte Innenstadt zu Fuss zu erkunden. Von dem einzigartigen Automuseum ist Zürich nur etwa eine gemütliche Fahrstunde entfernt. Daher können Sie beide Ausflugsziele zu Ihrem individuellen Event verbinden, der Ihnen mit dem Automuseum und Zürich je eine tolle Location garantiert. Viele europäische Grossstädte gibt es nicht, die derart charmant moderne und kreative Architektonik mit mittelalterlichen Baustrukturen zu einem optisch attraktiven Mix zusammenfügen. Die Innenstadt von Zürich ist der Star mit ihren spannenden Einkaufsstrassen, allen voran der weltberühmten Bahnhofstrasse, ihren schmuckvollen Fassaden und der Altstadt mit mittelalterlichen Kulissen, die auch für ein Kurztrip ein gefragtes Ziel sind. Mit seiner Symbiose aus Kreativität, zeitgeschichtlichen Entwicklungen, unterschiedlichen Architektur-Stilen und Vielfältigkeit bietet Zürich echte Erlebnisse – und passt damit bestens zu der weltweit einzigartigen Autoausstellung am Bodensee.

Das Design eines Autos basiert auf drei Säulen: Form, Farbe und Inspiration. In der autobau erlebniswelt wird das eindrucksvoll deutlich. Die am westlichen Teil des Bodensees gelegene Stadt Konstanz und ihre Umgebung wird ebenfalls mit diesen drei Attributen charakterisiert: Einerseits ist es die anregende Landschaft aus Halbinseln und Inseln, versteckten Buchten, naturbelassenen Ufern sowie teilweise skurrilen Vulkanformationen schon ein echter Blickfang mit unvergleichlicher Formgebung und einem spannenden Farbspiel, das schon viele auch sehr berühmte Schriftsteller inspiriert hat. Zum anderen bietet Ihnen die Konzilstadt selbst einen kreativen Mix aus Formen und Farben. Ihre baulichen Zeugnisse früher Zeiten sind längst mit moderner Architektur zu einer Einheit verwachsen. Die linksrheinischen Gebiete werden von der historischen Altstadt und Gebäuden im Rennaisance-Stil geprägt – bauliche Sehenswürdigkeiten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Lassen Sie Ihren Ausflug in die faszinierende Autoausstellung am Bodensee bei einem Glas Wein in den urigen Lokalen inmitten der verwinkelten Gassen der Konstanzer Altstadt oder an den sympathischen Hafenhallen ausklingen.

Wenn Sie die autobau erlebniswelt mit einem weiteren Tageshighlight verbinden möchten, können Sie einen Trip nach Bregenz in Österreich ins Auge fassen. Nur vergleichsweise wenige Kilometer von der faszinierenden Autoausstellung am Bodensee entfernt erwarten Sie in Bregenz viele Sehenswürdigkeiten und touristische Attraktionen. Denn was hat Bregenz mit dem weltweit einzigartigen Automusuem gemeinsam? Auch Bregenz offenbart einen wahren Erlebnischarakter: In Bregenz besichtigen Sie keine Kirchenkultur. Vielmehr erleben Sie sie. Bregenz ist für seine Vielfalt an Kirchen oder kulturellen Bauwerken wie Museen, Theater und Bibliotheken weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Wenn Sie auch in die Historie der Stadt eintauchen möchten, sollten Sie auf jeden Fall die mittelalterliche Begrenzer Oberstadt mit ihrem geschichtsträchtigen Umfeld besuchen. Oder krönen Sie Ihren Tag in der autobau erlebniswelt mit einer Fahrt in der Pfänderbahn. Diese ist erstmalig 1927 in Betrieb genommen worden und verbindet als Luftseilbahn die Talstation in Bregenz mit einer über 1.000 Meter hoch gelegenen Bergstation unweit der Pfänderspitze. Alleine der Blick ins Tal ist ein Erlebnis der Extraklasse!

Das Schweizer Portal freizeit.ch bietet Empfehlungen für die Mehrzahl der Freizeitaktivitäten in der Schweiz an. Übersichtlich dargestellt und sorgfältig nach wählbaren Kriterien kategorisiert. Hier findet der Besucher praktische Tipps zu Freizeitangeboten rund um die autobau erlebniswelt.

© 2018 autobau AG. All Rights Reserved.